Welschriesling

Welschriesling

Riede: Zwergviertel

Beschreibung: herrlich leichter Sommerwein, intensiver Duft nach Äpfeln, ausgewogene Säurestruktur, lebendig am Gaumen, mit sehr viel Frucht und Würze im Abgang, gelbgrün.

Alkohol: 12,5%vol

Herkunft/Verbreitung:

Unterschiedliche Herkunftsdeutungen: Italien und Frankreich. In Österreich zweitwichtigste Sorte nach dem Grünen Veltliner. Den Welschriesling findet man vorwiegend im Burgenland und in Niederösterreich, aber auch in der Steiermark.

Speiseempfehlung: Passt hervorragend zu Kalbfleisch, Nudel und Salatgerichten, leichten Fischspeisen. Er ist ein genussvoller Begleiter zu jeder schönen Gelegenheit.